Der Mountain Zebra Nationalpark ist ein Nationalpark am so genannten Eastern Cape Südafrikas.  Der Park wurde im Juli 1937 ins Leben gerufen um einen geschützten Lebensraum für die gefährdeten Bergzebras Südafrikas zu schaffen. In den frühen 30er Jahren war das Cape Mountain Zebra vom Aussterben bedroht und somit wurden vom National Parks Board of Trustees 17.12 km ² Bodenfläche für die Erhaltung dieser beeindruckenden Tiere veranschlagt. Die Population der Bergzebras umfasste zum damaligen Zeitpunkt nur 5 Hengste und eine Stute, was eine erfolgreiche Nachzucht fasst unmöglich macht. Bis 1950 blieben dementsprechend nur zwei Hengste übrig und das Projekt wurde ausserordentlich stark gefährdet. Der Zuchtpool konnte zum Glück später über einen Landwirt erweitert werden, von welchem elf Bergzebras erworben werden konnten.

Bis 1964 gab es nur 25 Zebras im Mountain Zebra Nationalpark. Zu dieser Zeit wurde der Park auf die Größe 65,36 km ² gesteigert, wodurch weitere Zebras in die Park eigene Herde aufgenommen werden konnten. Von da an stieg die Zahl der Zebras stetig. Im Jahr 1975 wurden die Zebras wieder am Western Cape im De Hoop Nature Reserve eingeführt. Zwischen 200 und 230 Zebras leben heute im Nationalpark, durchschnittlich kommen jedes Jahr ca. 20 Tiere zur Herde. Im Laufe der Jahre wurden zusätzliche Farmen gekauft, um die Größe des Parks auf die aktuellen 200 km ² zu erhöhen.
Neben den Mountain Zebras findet man in diesem malerischen Nationalpark auch andere Säugetiere wie zum Beispiel Karakal, Büffel, Nashörner, Eland, schwarze Gnus, Kuhantilopen und Oryx. Im Jahr 2007 wurden Geparden im Mountain Zebra Nationalpark wieder eingeführt.

Der Mountain Zebra Nationalpark liegt etwa 280 Kilometer von der Küstenstadt Port Elizabeth entfernt und ist aufgrund des dort situierten Flughafens hervorragend mit dem Mietwagen zu erreichen. Besucher erwartet ganzjährig eine sehr geringe Niederschlagswahrscheinlichkeit und eine angenehme Wärme. Allerdings sind die Nächte (wie in weiten Teilen Südafrikas) recht frisch und gerade auf den Bergen kann es temporär auch zu leichtem Schneefall kommen. Empfehlenswert für einen Besuch des Mountain Zebra Nationalparks ist das Frühjahr, wenn die Wildblumen in voller Pracht, angetrieben von leichten Regenfällen zur Blüte kommen.

Mountain Zebra Nationalpark
Markiert in:            

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Artikel: Mountain Zebra Nationalpark